Finde mich auf:

icon-instagram

 Vimeo Icon 

icon-youtube

icon-facebook

icon-linkedin

icon-pinterest

icon-whatsapp

 
Spieler mit seinem verzerrten Spiegelbild | zur StartseiteZwei Lichtsäulen umfassen das Gesicht von Lukas Schneider | zur StartseiteKoboldpuppe mit farbigem Haar, stechend grünen Augen und spitzem Kinn | zur StartseiteLiegender Pilot neben einem Flugzeugmotor | zur Startseitelebensgrosse Berner Sennenhund Puppe mit Schwarz weiss braunem Fell | zur StartseiteLukas Schneider mit Mantel offen mit vielen hängenden kleinen Körpern | zur StartseiteHand mit gemalter Umrandung durch Plexiglas | zur StartseiteRandy die Rattenpuppe | zur StartseiteSzenen Foto Scaena Corpus kleine Puppe wird vermessen vom Spieler | zur Startseitezwischen zwei Lichtsäulen liegt auf einer Ebene Sand, der Kopf von Lukas Schneider, eine Uhr, eine Figurenkopf und ein Leinensack | zur StartseiteSzenen Foto Scaena Corpus Figur schaut den Spieler von unten herauf an | zur StartseiteIm Spiel das Gesicht einer Figur | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Bau von kleinen Vogelfiguren für Demonstration

Vogelfiguren bauen
 

 

Zusammen mit Bianka Drozdik (Figurenspielerin aus Berlin) durfte ich diesen Workshop leiten. Wir haben mit Menschen mit geistiger Beeinträchtigung in einer Woche Grundprinzipien der Animation ausprobiert und jede Person durfte ihre eigene Vogelfigur bauen. Mit zum Teil vorgeformten Elementen aus Peddigrohr und Holzringen, entstehen die Vogelkörper. Mit Kabelbindern und Heisskleber werden die einzelnen Teile verbunden und letztendlich mit Stoff bezogen. An der Demonstration werden sie von den Menschen bewegt und fliegen für ihre Rechte auch während der Corna Lockdowns und weit darüber hinaus. Mit Stolz durften wir alle die wunderbaren Vögel sehen, individuell und einzigartig gestaltet von jedem einzelnen Menschen.

 

Braunschweig, Sommer 2021