Finde mich auf:

icon-instagram

 Vimeo Icon 

icon-youtube

icon-facebook

icon-linkedin

icon-pinterest

icon-whatsapp

 
Szenen Foto Scaena Corpus Figur schaut den Spieler von unten herauf an | zur Startseitezwischen zwei Lichtsäulen liegt auf einer Ebene Sand, der Kopf von Lukas Schneider, eine Uhr, eine Figurenkopf und ein Leinensack | zur Startseitelebensgrosse Berner Sennenhund Puppe mit Schwarz weiss braunem Fell | zur StartseiteSpieler mit seinem verzerrten Spiegelbild | zur StartseiteHand mit gemalter Umrandung durch Plexiglas | zur StartseiteRandy die Rattenpuppe | zur StartseiteKoboldpuppe mit farbigem Haar, stechend grünen Augen und spitzem Kinn | zur StartseiteLiegender Pilot neben einem Flugzeugmotor | zur StartseiteSzenen Foto Scaena Corpus kleine Puppe wird vermessen vom Spieler | zur StartseiteIm Spiel das Gesicht einer Figur | zur StartseiteZwei Lichtsäulen umfassen das Gesicht von Lukas Schneider | zur StartseiteLukas Schneider mit Mantel offen mit vielen hängenden kleinen Körpern | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Michelis Brautschau

 

"Michelis Brautschau"


Bauer Michel ist ein Bär von Mann. Arbeitssam, eigenwillig und von kräftiger Statur. Wer ihn provoziert, geht in jeder Rauferei als Verlierer vom Platz – und Raufereien gibt es viele. Denn Michel ist das Ziel von Spott und Hohn im Dorf. Verlacht als Mammihöck, weil er auch im Erwachsenenalter immer noch bei seiner Pflegemutter Anni lebt. Diese löst sich nur sehr zögerlich und verhätschelt ihren Micheli nach Strich und Faden. Aber eine Angst bleibt: Als Ledigem droht Michel der Einbezug in den Krieg. Darum entscheidet er sich zu heiraten. Doch die Suche nach der richtigen Frau gestaltet sich schwieriger als gedacht.

«Michelis Brautschau» ist eine temporeiche Komödie frei nach Jeremias Gotthelfs Erzählung «Michels Brautschau». Ein Stück Emmental voller Humor und einer feinen Prise Ironie.

 

Regie/Stück: Simon Burkhalter
Dramaturgische Beratung: Paul Steinmann
Regieassistenz/ Requisite: Alexandra Siegenthaler
Produktionsleitung: Sarina Wälti
Bühnenbild: Simon Burkhalter
Maske: Marina Keller
Kostüme: Sarah Bigler
Komposition: Bruno Leuschner
Licht/Ton: Thomas Pulver
Choreografie: Barbara Hatzoglou Bortoli
Musiker: Dejan Skundric (Akkordeon), Riccardo Parrino (Klarinette/Saxophon), Nayan Stalder (Hackbrett)
Tonmeister/Mix: Tobias Jäckle
Bühnenmalerei: Remo Traber
Bühnenplanung: Christian Burkhalter

Schauspieler*innen: Timo Kobel, Simon Burkhalter, Roland Schaffner, Danièle Themis, Sarina Wälti
Puppenspiel und Bau: Lukas Schneider

Volk: Reto Gerber, Regula Gerber, Elisabeth Badertscher, Hansruedi Wälti, Monique Monbaron, Carmen Gerber, Leandro Gerber, Lea Gerber, Martin Stucker, Uschi Liechti, Malik Hatzoglou, Anita Stampfli, Ursula Jost, Renato Gerber, Emely Charlotte Gehret, Vreni Eggimann und Nick Schaffer, Riana Schaffer
Chilbimusiker: Dejan Skundric, Dimitrije Simic (alternierend)
Off-Stimme: Silvia Jost

 

https://www.freilichtspielemoosegg.ch/michelis-brautschau/