Finde mich auf:

icon-instagram

 Vimeo Icon 

icon-youtube

icon-facebook

icon-linkedin

icon-pinterest

icon-whatsapp

 
Zwei Lichtsäulen umfassen das Gesicht von Lukas Schneider | zur StartseiteHand mit gemalter Umrandung durch Plexiglas | zur StartseiteKoboldpuppe mit farbigem Haar, stechend grünen Augen und spitzem Kinn | zur Startseitezwischen zwei Lichtsäulen liegt auf einer Ebene Sand, der Kopf von Lukas Schneider, eine Uhr, eine Figurenkopf und ein Leinensack | zur StartseiteLiegender Pilot neben einem Flugzeugmotor | zur StartseiteLukas Schneider mit Mantel offen mit vielen hängenden kleinen Körpern | zur StartseiteSpieler mit seinem verzerrten Spiegelbild | zur StartseiteIm Spiel das Gesicht einer Figur | zur StartseiteSzenen Foto Scaena Corpus Figur schaut den Spieler von unten herauf an | zur StartseiteSzenen Foto Scaena Corpus kleine Puppe wird vermessen vom Spieler | zur StartseiteRandy die Rattenpuppe | zur Startseitelebensgrosse Berner Sennenhund Puppe mit Schwarz weiss braunem Fell | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Demokratiemärchen

 

"Belarus-Demokratiemärchen" nach einer Geschichte von Anna B.


Dieser Kurzfilm ist unserer Kollegin Maria Kalesnikava und den anderen 913 politischen Gefangenen in Belarus sowie ihren Familien und Angehörigen gewidmet.
 

Jasmin Schädler  – Regie

Christopher Bühler – Kamera, Schnitt & Montage

Daniel Alcheh – Musik

Matthias Schneider-Hollek – Klangregie & Mixing

Lukas Schneider – Figurenspiel & Figurenbau

Anna B. – Text

Jonathan Springer – Sprecher

Olga M. – Geige

Ekaterina Yukhnova – Cimbalom

Julia Schestag – Design

Viktoriia Vitrenko – Künstlerische Leitung, Stimme & Produktion

 

Die Bilder der Demonstrationen wurden freundlicherweise vom Stab Babaryka zur Verfügung gestellt.

Projekt von InterAKT Initiative

 

In Kooperation mit dem KuB. Kulturverein Belarus e V, Politzek.me - бери и дружи с политзаключёнными, Amnesty International Stuttgart , Theater Rampe und ECLAT Festival / Musik der Jahrhunderte.

 

Gefördert vom Kulturamt der Stadt Stuttgart, Germany und der AnStifter Stiftung.

© InterAKT Initiative 2021.interakt-initiative.com