Finde mich auf:

icon-instagram

 Vimeo Icon 

icon-youtube

icon-facebook

icon-linkedin

icon-pinterest

icon-whatsapp

 
Hand mit gemalter Umrandung durch Plexiglas | zur StartseiteRandy die Rattenpuppe | zur StartseiteLiegender Pilot neben einem Flugzeugmotor | zur StartseiteIm Spiel das Gesicht einer Figur | zur Startseitezwischen zwei Lichtsäulen liegt auf einer Ebene Sand, der Kopf von Lukas Schneider, eine Uhr, eine Figurenkopf und ein Leinensack | zur StartseiteSpieler mit seinem verzerrten Spiegelbild | zur StartseiteZwei Lichtsäulen umfassen das Gesicht von Lukas Schneider | zur StartseiteKoboldpuppe mit farbigem Haar, stechend grünen Augen und spitzem Kinn | zur StartseiteSzenen Foto Scaena Corpus Figur schaut den Spieler von unten herauf an | zur Startseitelebensgrosse Berner Sennenhund Puppe mit Schwarz weiss braunem Fell | zur StartseiteSzenen Foto Scaena Corpus kleine Puppe wird vermessen vom Spieler | zur StartseiteLukas Schneider mit Mantel offen mit vielen hängenden kleinen Körpern | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Der Türhüter

 

"Der Türhüter"

Der Türhüter bewegt Licht, Raum und Zeit. Wer begegnet ihm? Wer tritt über die Schwelle und was wird gehütet? Was wenn der Mensch in seiner eigenen Hand liegt? Eine Symbiose beendet die Begegnung des Türhüters und seinem Besucher. Oder ist es der Anfang, bevor die Zeit verhallt und alles im unendlichen Raum verblasst?
Aus Licht, Objekt, Körper, Kostüm und Sound entstehen immer wieder neue malerische Räume und Figuren. Der Spieler stellt sich dabei seinem eigenen Hüter. Eine herzliche Einladung vor Ihren eigenen zu treten.

 

frei nach Kafka

Dauer: ca. 13 Minuten
Für Menschen ab 10 Jahren

Regie, Spiel, Figurenbau, Ausstattung und Technik: Lukas Schneider, Stuttgart

Künstlerische Betreuung Spiel und Dramaturgie: Julika Mayer, Stuttgart

Künstlerische Betreuung Lichtdesign: Joachim Fleischer, Stuttgart

Fotos: Pascal Vogel


Premiere: Stuttgart 30.04.2021

 

Mitschnitt anfragen


Downloads: